12.10.2016

Großbrand in Westerende

 

Am Mittwochabend um ca 19.45 Uhr wurden die 3 Wehren der Gemeinde Großheide sowie die Drehleiter und der ELW2 aus Norden zu einem Großbrand nach Westerende alarmiert. Eine ca. 30 x 40 Meter große Lagerhalle mit 550 Stroh Rundballen im Innerern stand in Vollbrand. Insgesamt waren rund 80 Einsatzkräfte mit 11 Fahrzeugen im Einsatz.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte waren bereits Teile der Stahlhalle eingestürzt, so das ein Innenangriff unmöglich war. Des Weiteren wurden die Löscharbeiten durch die Tatsache erschwert, das das Löschwasser über mehrere hundert Meter aus Hydranten zum Einsatzort befördert werden musste. Erste Löschangriffe von außen mit massiven Wassereinsatz zeigten dann aber schnell Wirkung, so dass nicht noch weitere Teile der Halle einstürzten.

Nach ca. einer Stunde konnte damit begonnen werden, die Stroh Rundballen mit Hilfe eines Teleskopladers aus dem Gebäude heraus zu fahren. Das brennende Stroh wurde mittels eines Treckers mit Dumper Anhänger auf ein angrenzendes Feld gefahren und dort schließlich abgelöscht. Diese Arbeiten erwiesen sich allerdings aufgrund der großen Menge an Stroh als sehr zeitaufwendig. Die Feuerwehr Norden verließ die Einsatzstelle gegen ca. 4 Uhr. Die Löscharbeiten zogen sich allerdings bis in die frühen Morgenstunden des 13.10.2016 hin. Gegen ca. 7 Uhr war die Halle komplett leer gefahren und man konnte sich auf die Nachlöscharbeiten auf dem Feld konzentrieren. Die Feuerwehren aus Großheide und Berumerfehn konnten die Einsatzstelle gegen 8 Uhr verlassen. Die Einsatzkräfte aus Arle sind zum jetzigen Zeitpunkt immer noch vor Ort mit Nachlöscharbeiten beschäftigt. Die Feuerwehren Großheide und Berumerfehn werden nach Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft vorraussichtlich gegen 11 Uhr auch in Ihre Betten fallen können.

Ursache des Feuers waren vermutlich technische Arbeiten in dem Gebäude.

Ebenfalls am Einsatzort waren das DRK Hage/Großheide zur Verpflegung und Absicherung der Einsatzkräfte, die Polizei Norden und die untere Waserbehörde des Landkreises Aurich.

 

Hier ein Videobeitrag von Großheide TV

 

Bericht von nonstopnews.de

 

Wissenswertes über Großheide
Hier geht´s zur Gemeinde Homepage
Das neue Logo der Gemeinde Großheide

Letzte Einsätze

18.03.2019

Baumbeseitigung am Linienweg

11.01.2019

Brandsicherheitswache beim "Supercup" Fußballturnier

 NächsteTermine

02.04.2019

Dienst gemäß

Dienstplan

Kleinheider Weg 2
26532 Großheide

Besucherzaehler

seit dem 05.07.2011

Einfach auf das Bild klicken
Bitte auf dieses Bild klicken